4 thoughts on “Wertewandel

  1. Gerade zum Oberbegriff ‚Wertewandel’….vielleicht ist es eine Idee, gerade in diesen Zeiten wo viele Menschen Halt und Orientierung suchen, einen Wert pro Monat/Quartal besonders auf eurer Seite zu thematisieren/diskutieren/beleuchten. Dies führt vielleicht zu noch mehr Beteiligung, Neugier, Interesse, Austausch und Transparenz. Könnte ja genauso gut in ein kurzes Youtube-Video über eine Diskussion von Werte-Coaches über einen bestimmten Wert münden.
    Just an idea….

  2. Ich persönlich empfinde den Aufbau der neuen Website/Struktur, als sehr leicht, verständlich, nachvollziehbar und transparent. Die Navigation wird natürlich immer herausfordernder, je mehr Begriffe und Material geladen wird. Momentan kann ich nur meinen Glückwunsch zur gesamten Arbeit, die hier drin steckt, aussprechen.
    Vielleicht ein kleiner Tipp/Wunsch von mir: momentan ist der Aufbau und der Inhalt sehr auf inside out konzentriert. Zum Thema WERTE gibt es aber ebenso sehr vieles, brauchbares und informatives von outside, welches hier verarbeitet/reflektiert oder diskutiert werden könnte (Umfragen, Zeitungsbeiträge, Studien usw.) Anfänge sind gemacht (u.a. YouTube-Videos), gerne mehr davon.

    1. Danke Dir für die Blumen.
      Und ja, zu Thema „outside“ habe ich viel recherchiert – einiges davon findest Du im DgBdW auf Seite 210 (Wertemodell) und Seite 239 (Werte in den Medien und der Literatur). Weiteres ist bereits gesammelt und wird hier ins Werteland.com an geeigneten Stellen noch eingefügt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.