Werte-Coach

Enzyklopädie

Ein Wertecoach ist durch die 7-stufige „Ausbildung zum Werte-Coach“ der Werte-Akademie DA VINCI 3000 (DV3) sowie der bestandenen Prüfung befähigt, zertifiziert und berechtigt, als „Intuistik Werte-Coach“ die Methoden, Modelle und Tools von DV3 zu verwenden.

Durch die Ausbildung kann der Werte-Coach folgende Dienstleistungen erbringen:

  1. Ermittlung von Werten für Einzelpersonen
  2. Durchführung von Werte-Umfragen bei Organisationen
  3. Ermittlung des vielschichtigen Wertesettings von Organisationen
  4. Begleitung von Change-Prozessen als Werte-Coach, beispielsweise in Form von Supervision zum Thema Werte
  5. Moderation von Meetings, die den Zweck verfolgen, gemeinsame Werte zu ermitteln bzw. auszuloten
  6. Unterstützung bei der Erstellung eines Leitbildes zu geben
  7. Anleiten und Moderieren von Werte-Spielen
  8. Beratung bei Wertewandel
  9. Vorträge zum Thema Werte und Wertearbeit halten
  10. uvm.

Hinweis: die einzelnen Leistung des o. a. Portfolios, werden vom jeweiligen Werte-Coach nach eigenen Wünschen und Zielstellungen ausgesucht angeboten (sie/er ist nicht verpflichtet, alle Leistungen anzubieten).

Der Werte-Coach, welcher als Partner bei DV3 gelistet ist, hat ausreichend Backup für Projekte sowie die Optionen, Junior- und/oder Senior-Coaches von DV3 hinzuzufügen.

Die von uns zertifizierten Werte-Coaches besitzen auch als Mensch einen besonderen Charakter, der zur konstruktiven Arbeit mit Werten notwendig ist. Dadurch bieten sie sich als Sparringspartner an, um die vielen Herausforderungen in unserer Gesellschaft zu meistern – für Einzelpersonen, Organisationen, Schulen und allen Projekten, in denen Werte eine wichtige Rolle spielen.

Letzte Bearbeitung: 28. Januar 2021

Letzte Änderung dieser Seite am 29. Januar 2021

Kommentar verfassen (wir freuen uns auf Fragen und Feedback)