Pandemie

Eine Pandemie ist eine sich weit ausbreitende, ganze Landstriche oder Länder erfassende Seuche. Ein Epidemie großen Ausmaßes. Aus griechisch „pãn“ = „ jeder, all, ganz “ und „dẽmos“ = „Volk“. Letzte Bearbeitung dieser Seite am 28. Januar 2022

Lesen ...

Parameter

Parameter [griechisch-neulateinisch]: in Funktionen u. Gleichungen eine neben den eigentlichen Variablen auftretende, entweder unbestimmt gelassene od. konstant gehaltene Hilfsgröße (Math.). bei Kegelschnitten die im Brennpunkt die Hauptachse senkrecht schneidende Sehne (Math.). kennzeichnende Größe in technischen Prozessen o. ä., mit deren Hilfe Aussagen über Aufbau, Leistungsfähigkeit einer Maschine, eines Gerätes, Werkzeugs o. ä. gewonnen werden. veränderliche […]

Lesen ...

People leave managers, not companys

Fundstelle: Buch „Unternehmenskultur“ von Rudolf Jost (Hardcover 2003, S. 53); das Zitat wird Marcus Buckingham zugeschrieben, das er in „First, Break All the Rules: What the World’s Greatest Managers Do Differently“ (1998) verwendete. Vorkommen in meinen/unseren Publikationen: Artikel: Entdeckungen der Wertewelt (im Prolog vom Buch LuüWr!) Letzte Bearbeitung dieser Seite am 3. April 2022

Lesen ...

Personenregister

Zitierte und genannte Persönlichkeiten und Institutionen Liste aller in der Werte-Enzyklopädie genannten, beschriebenen und zitierten Personen. Inklusive Verweis auf die vorkommenden Artikel. Hier führen wir alle Personen, Organisationen und Kulturkreise auf, die wir entweder zitiert (Z), beschrieben oder dessen Botschaften wir kontextuell (im Sinne von Wertvorstellungen) herangezogen haben (K) oder (G). Jeder Person sind die […]

Lesen ...

Persönliche Ziele

Auszug/Kapitel aus dem Buch „Spielend zum Ziel“ (SZZ). „Die größte Gefahr für die meisten von uns besteht nicht darin, das Ziel zu hochgesteckt zu haben und es zu verfehlen, sondern es zu niedrig gesteckt zu haben und es zu erreichen.“Michelangelo Definition Es gibt viele unterschiedliche Auffassungen und zahlreiche Sichtweisen darüber, was ein Ziel ist und […]

Lesen ...

Persönlichkeit

Die Summe bzw. das Produkt aller mehr oder weniger wahrnehmbaren Erscheinungsmerkmale einer Person (aus lateinisch „personale“ = „hindurchtönen“). Synonyme Eigentümlichkeit, Wesensart, Erscheinung, Individualität, Personalismus (Philosophie), Autorität, Großkopferter (bayrisch, österreichisch) Ähnlich: Charakter, Würde Definition Ausgebildete Merkmale eines Menschen, die im jeweiligen kulturellen Kontext einer individuellen Person zugeschrieben werden. Deutlich ausgeprägte, sichtbare Merkmale einer Person, die sie […]

Lesen ...

Pflichtgefühl

Empfindung, seine Pflicht tun, seine Pflichten erfüllen zu müssen. Quelle: Duden.de, abgerufen am 17.02.2018 Pflicht: Von historisch gewordenen gesellschaftlichen Normen bestimmte Forderung an das Verhalten, Handeln des Menschen in der Gesellschaft. Quelle: „Pflicht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pflicht>, abgerufen am 17.02.2018. Die ausführliche Beschreibung findest Du im Online-Werte-Lexikon: https://www.values-academy.de/pflichtgefuehl Letzte Bearbeitung dieser […]

Lesen ...

Phantasie

Phantasie ist die kreative Fähigkeit, sich aus Erfahrungen, Eindrücken und Wissensfragmenten heraus neue, bisher noch nicht erlebte Vorstellungen zu bilden. (Noch) nicht der Wirklichkeit entsprechende Vorstellung Die ausführliche Beschreibung findest Du im Online-Werte-Lexikon: https://www.values-academy.de/phantasie Letzte Bearbeitung dieser Seite am 19. Juli 2021

Lesen ...

Philip Kovce

Philip Kovce (geb. 1986 in Göttingen) ist ein deutscher Autor, Ökonom und Philosoph. 2011 ausgezeichnet mit dem Rudolf-Steiner-Preis. Er gehört dem Think Tank 30 des „Club of Rome“ an und engagiert sich für ein bedingungsloses Grundeinkommen. Siehe auch: https://de.wikipedia.org/wiki/Philip_Kovce Letzte Bearbeitung dieser Seite am 5. Mai 2021

Lesen ...

physikalisch

physikalisch: die Physik betreffend, zu ihr gehörend, auf ihr beruhend; -e Chemie: Gebiet der Chemie, in dem Stoffe u. Vorgänge durch exakte Messungen mittels physikalischer Methoden untersucht werden; -e Geographie: Gebiet der Geographie, das Geomorphologie, Klimatologie u. Hydrologie umfasst; -e Therapie: arzneilose, nur mit physikalischen Mitteln (Wärme, Licht u. a.) arbeitende Heilmethode. Letzte Bearbeitung dieser […]

Lesen ...

Platon

Platon, 428 bis 347 v. Chr., war Schüler des Sokrates, dessen Denken und Methode er in vielen seiner Werke schilderte. Seine Vielseitigkeit und die Originalität seiner wegweisenden Leistungen machten Platon zu einer der einflussreichsten Persönlichkeiten der Geistesgeschichte. In der Metaphysik und Erkenntnistheorie, in der Ethik, Anthropologie, Staatstheorie, Kosmologie, Kunsttheorie und Sprachphilosophie setzte er Maßstäbe. Es […]

Lesen ...

Plotin

Plotin, 205 bis 270, war der Begründer und bekannteste Vertreter des Neuplatonismus. Ab 244 lebte er in Rom, wo er eine Philosophenschule gründete, die er bis zu seiner tödlichen Erkrankung leitete. Seine Schriften waren für den Schülerkreis bestimmt und wurden erst nach seinem Tod einer breiteren Öffentlichkeit bekannt gemacht. In Kreisen der politischen Führungsschicht des […]

Lesen ...

Plutarch

Plutarch (latinisiert Plutarchus; * um 45 in Chaironeia; † um 125) war ein antiker griechischer Schriftsteller. Er verfasste zahlreiche biographische und philosophische Schriften, die seine umfassende Bildung und Gelehrsamkeit zeigen. In der griechischen Literaturgeschichte gilt Plutarch als einer der wichtigsten Vertreter des Attizismus. Sein bekanntestes Werk, die Parallelbiographien, stellt jeweils die Lebensbeschreibung eines Griechen und […]

Lesen ...

polar

Aus griechisch „pélesthai“ und „pélein“ = „in Bewegung sein, sich regen, bewegen, werden, stattfinden“; übergeleitet in „Polarität“ (um 1800) = „Vorhandensein zweier Pole, Gegensätzlichkeit“ Letzte Bearbeitung dieser Seite am 23. Januar 2021

Lesen ...

Politik & Co.

Politik hat seit jeher eine besondere Herausforderung, die unter Berücksichtigung von demokratischen Wertvorstellungen folgendermaßen formuliert werden kann: „Das Hauptproblem von Ethik und Politik besteht darin, auf irgendeine Weise die Erfordernisse des Gemeinschaftslebens mit den Wünschen und Begierden des Individuums in Einklang zu bringen.“ Bertrand Russell (1872–1970) Gerne und natürlich in aller Ergebenheit optimiere (transformiere) ich […]

Lesen ...

pragmatisch

Herangehensweise, welche ergebnisorientiert auf Tatsachen beruht sowie Erfahrungen entspricht. Die ausführliche Beschreibung findest Du im Online-Werte-Lexikon: https://www.values-academy.de/pragmatisch Letzte Bearbeitung dieser Seite am 19. Juli 2021

Lesen ...

Präsenz

Anwesenheit: Bewusst wahrgenommene Gegenwärtigkeit in Ort und Zeit Wirkung: Ausstrahlung (meist körperlich) Die ausführliche Beschreibung findest Du im Online-Werte-Lexikon: https://www.values-academy.de/praesenz Letzte Bearbeitung dieser Seite am 19. Juli 2021

Lesen ...

prätentiös

prätentiös: sich durch Äußerungen, bestimmte Mittel der Darstellung den Anschein von Wichtigkeit, Bedeutung gebend; durch betont gewichtiges Auftreten o. Ä. Eindruck machen wollend Quelle: https://www.duden.de/rechtschreibung/praetentioes Letzte Bearbeitung dieser Seite am 30. Januar 2021

Lesen ...

Präzision

Bestmöglich exakte Konformität und Übereinstimmung mit einem erwünschten Standard oder einer verlangten Norm innerhalb einer bestimmten Toleranz. Die ausführliche Beschreibung findest Du im Online-Werte-Lexikon: https://www.values-academy.de/praezision Letzte Bearbeitung dieser Seite am 19. Juli 2021

Lesen ...

proaktiv

proaktiv: initiativ (Initiative ergreifend); von sich selbst aus aktiv sein / aktiv werdend / sich kümmernd / Verantwortung übernehmend Proaktivität kann entweder aus großem Pflichtbewusstsein (Pflichtgefühl) oder intrinsischer Motivation (Lust) entstehen. Letzte Bearbeitung dieser Seite am 3. Februar 2021

Lesen ...

Probleme

Auszug/Kapitel aus dem Buch „Spielend zum Ziel“ (SZZ). „Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.“ Albert Einstein Mal anders gesehen Woher kommen Probleme? Sofern wir in einem freiheitlichen Umfeld existieren, ist diese Frage leicht zu beantworten, in dem wir es auf eine einfache Formel bringen: Probleme* resultieren aus Zielen! Je […]

Lesen ...

Produkt

Produkt [lateinisch]: Erzeugnis, Ertrag Folge, Ergebnis [z. B. der Erziehung] Ergebnis einer Multiplikation (Mathematik) Letzte Bearbeitung dieser Seite am 18. März 2022

Lesen ...

Produktion

Dieser Inhalt ist geschützt und steht exklusiv nur unseren gelisteten Werte-Coaches zur Verfügung.
Bitte geben Sie das Passwort ein, um zu den internen Artikeln Zugang zu erhalten.


Lesen ...

Professionalität

Präzise, konsequente, standesgemäße Haltung und Ausführung, um einem sehr hochwertigen (auch berufsmäßigen) Standard gerecht zu werden. Die ausführliche Beschreibung findest Du im Online-Werte-Lexikon: https://www.values-academy.de/professionalitaet Letzte Bearbeitung dieser Seite am 19. Juli 2021

Lesen ...

Professionelle Wertearbeit

Dieser Inhalt ist geschützt und steht exklusiv nur unseren gelisteten Werte-Coaches zur Verfügung.
Bitte geben Sie das Passwort ein, um zu den internen Artikeln Zugang zu erhalten.


Lesen ...

Proletarier

Angehöriger der Unterschicht; aus lateinisch „prōlētārius“ = „vermögenslos und nur fähig im Produzieren von Nachkommen“; abgeleitet aus lateinisch „ proles“ = „Nachkomme, Sprössling, Kind“ Letzte Bearbeitung dieser Seite am 28. Januar 2022

Lesen ...

Prolog

Dieser Inhalt ist geschützt und steht exklusiv nur unseren gelisteten Werte-Coaches zur Verfügung.
Bitte geben Sie das Passwort ein, um zu den internen Artikeln Zugang zu erhalten.


Lesen ...

proportional

proportional: Verhältnisgleich, in gleichem Verhältnis stehend; angemessen, entsprechend; -e Konjunktion: Bindewort, das in Verbindung mit einem anderen ein gleich bleibendes Verhältnis ausdrückt (z. B. je [desto]). Letzte Bearbeitung dieser Seite am 16. März 2021

Lesen ...

Psychologie der Werte: Von Achtsamkeit bis Zivilcourage – Basiswissen aus Psychologie und Philosophie

Taschenbuch – 3. Dezember 2015 von Dieter Frey (Herausgeber) Dieser Sammelband lädt ein, sich mit den Grundwerten unserer Gesellschaft neu auseinanderzusetzen: Was bedeuten eigentlich Empathie, Respekt, Vertrauen u.a. Werte im Kern? Was wissen psychologische Forschung, Philosophie oder Theologie darüber? Welche Bedeutung haben diese Werte für jeden Einzelnen persönlich? Wie können diese Werte gelebt und in Erziehung, Unternehmen und Gesellschaft methodisch, didaktisch und […]

Lesen ...

Psychotherapie

Siehe hierzu auch im Kapitel „Wer leistet professionelle Wertearbeit“ im Abschnitt Psychologie im „Das große Buch der Werte (DgBdW)“. Letzte Bearbeitung dieser Seite am 7. Oktober 2021

Lesen ...

Pünktlichkeit

Einhaltung eines vereinbarten Zeitpunktes Quelle: Duden.de (abgerufen am 13.07.2016) Die ausführliche Beschreibung findest Du im Online-Werte-Lexikon: https://www.values-academy.de/puenktlichkeit Letzte Bearbeitung dieser Seite am 19. Juli 2021

Lesen ...

Pythagoras

Pythagoras von Samos (um 570 v. Chr. auf Samos – 510 v. Chr. in Metapont in der Basilicata). Griechischer Philosoph (Vorsokratiker) und Gründer einer einflussreichen religiös-philosophischen Bewegung. Er verließ als Vierzigjähriger seine griechische Heimat und wanderte nach Süditalien aus und gründete eine Schule und betätigte sich auch politisch. Einige Historiker zählen ihn zu den Pionieren […]

Lesen ...