Nachhaltigkeit

Für längere Zeit anhaltende Wirkung (Quelle: Dudenverlag) Adjektiv: „nachhaltig“ = „lange nachwirkend“, „ausdauernd“ Quelle: DWDS.de Die ausführliche Beschreibung findest Du im Online-Werte-Lexikon: https://www.wertesysteme.de/nachhaltigkeit/ Letzte Änderung dieser Seite am 25. Februar 2021

Lesen ...

Nächste Schritte

Dieser Inhalt ist geschützt und steht exklusiv nur unseren gelisteten Werte-Coaches zur Verfügung.
Bitte geben Sie das Passwort ein, um zu den internen Artikeln Zugang zu erhalten.


Lesen ...

Nächstenliebe

Die bedingungslose Bereitschaft, für Mitmenschen mitfühlend da zu sein. Die ausführliche Beschreibung findest Du im Online-Werte-Lexikon: https://www.values-academy.de/naechstenliebe Letzte Änderung dieser Seite am 17. Juli 2021

Lesen ...

Narrativ

Narrativ (aus lateinisch „narratio“ = „Erzählung“): Eine sinnstiftende Erzählung mit Symbolgehalt, die Einfluss auf die Art, wie das Umfeld wahrgenommen wird, besitzt. Es übermittelt Werte und Emotionen und ist auf ein nationales Territorium und/oder ein bestimmtes Kulturareal bezogen. Narrative sind unmittelbare Begleiterscheinungen von Wertewandel. Der Begriff entstand 1994 in den Sozialwissenschaften. Letzte Änderung dieser Seite am 17. Juli […]

Lesen ...

Narziss

Oder: Narzisst. Kurzform: Selbstverliebte Person. Sogenannte Narzissten sind sehr oft in hohen Führungsetagen zu finden – nicht selten an der Führungsspitze. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass sie einen bestimmten Aspekt von Resilienz besitzen, der den Vorteil hat, nicht abhängig zu sein, von der Anerkennung (menschliches Grundmotiv, Grundwert) anderer. Sie mögen sich selbst und glaube […]

Lesen ...

Naturell

Naturell: Veranlagung, Wesensart. Letzte Änderung dieser Seite am 16. März 2021

Lesen ...

nebulös

nebulös: verschwommen, unklar (insbesondere in Bezug auf Vorstellungen, Konzepten, Ideen etc.) Letzte Änderung dieser Seite am 6. Februar 2021

Lesen ...

Neutralität

Unparteiisches Verhalten, bei dem objektiv (meist ausgleichend) geurteilt wird. Die ausführliche Beschreibung findest Du im Online-Werte-Lexikon: https://www.values-academy.de/neutralitaet Letzte Änderung dieser Seite am 17. Juli 2021

Lesen ...

NIH

Das Not-invented-here-Syndrom (Abkürzung NIH; deutsch „nicht hier erfunden“) beschreibt abwertend die Nichtbeachtung von bereits existierendem Wissen durch Unternehmen oder Institutionen aufgrund des Entstehungsortes.Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Not-invented-here-Syndrom Letzte Änderung dieser Seite am 3. Februar 2021

Lesen ...

NLP

Das Neuro-Linguistische Programmieren (kurz NLP) ist eine Sammlung von Kommunikationstechniken und Methoden zur Veränderung psychischer Abläufe im Menschen, die unter anderem Konzepte aus der klientenzentrierten Therapie, der Gestalttherapie, der Hypnotherapie und den Kognitionswissenschaften sowie des Konstruktivismus aufgreift. Die Bezeichnung selbst soll ausdrücken, dass Vorgänge im Gehirn (Stichwort: „Neuro-“) mit Hilfe der Sprache (engl. linguistic = […]

Lesen ...

Nonkonformismus

Nonkonformismus beschreibt einen Aspekt von Geisteshaltung, der aussagt, dass ein Individuum charakterlich bedingt das etablierte und allgemein Akzeptierte infrage stellt. Das Motiv ist überwiegend frei von antagonistischen Ideologien, sondern auf ein bestmögliches Überleben kollektiver Systeme in ihrer Ganzheit ausgerichtet. Synonyme Nonkonformist Individualist, Selbstdenkender, Freigeist, Aussteiger, Beobachter, Neinsagenkönner, selbstbestimmte Person, Hinterfrager, Philosoph Synonyme Konformist Ja-Sager, Mitläufer, […]

Lesen ...

Nonkonformist

Ein nonkonformer Mensch besitzt die grundlegende Haltung, offen und/oder innerlich, alles stets konstruktiv kritisch zu hinterfragen. Das Ziel dabei ist, zu erforschen, ob das für wahr Befundene, tatsächlich wahrhaftig (für die Person selbst stimmig und wahr) ist und es ggf. Optimierungspotentiale dazu gibt. Wichtiger Hinweis: Diese Haltung darf nicht mit einer pauschalen, (destruktiv) kritischen Gegen- […]

Lesen ...

notorisch

notorisch: offenkundig, allgemein bekannt. Das Wort wird häufig abwertend im Sinne von gewohnheitsmäßig, berüchtigt gebraucht. Letzte Änderung dieser Seite am 16. März 2021

Lesen ...