Wortwolke

Enzyklopädie

Diesen Begriff verwenden wir für zwei unterschiedliche Zwecke:

1. Wertewolke für Gruppe

Das Erstellen eine Wertewolke (als Auswertung) für die gemeinsamen Werte eines Teams, Organisation etc. Hier werden ALLE genannten Begriffe verwendet – die Größe der Buchstaben ist die Häufigkeit der Nennung; Wertesysteme werden in Großbuchstaben aufgeführt.

Beispiel:

Beispielhafte Wertewolke: Ergebnis einer Mitarbeiter-Umfrage
Beispielhafte Wertewolke: Ergebnis der Mitarbeiter-Umfrage

2. Wertewolke für Einzelpersonen

Wichtige und bevorzugte Begriffe für Werte werden wahllos und ziellos aber extrem gleichmäßig verteilt auf ein querliegendes DIN-A4 Blatt Papier geschrieben. Ohne Konzept, ohne zu denken, und komplett „frei nach Schnautze“. Dies findet Anwendung in der 3×2-Wertematrix.

Beispiel:

Beispielhafte Wertewolke für die 3x2 Wertematrix
Beispielhafte Wertewolke für die 3×2 Wertematrix

Letzte Änderung dieser Seite am 29. Januar 2021

Kommentar verfassen (wir freuen uns auf Fragen und Feedback)