Akkord

Enzyklopädie

Akkord: „harmonischer Zusammenklang mehrerer Töne“ und „in Übereinstimmung bringen“; aus lateinisch „concordāre“ = „in Einklang stehen, harmonieren“, abgeleitet aus lateinisch „cor“ (Genitiv „cordis“) = „Herz, Stimmung, Einsicht“.

Letzte Änderung dieser Seite am 3. Februar 2021

Kommentar verfassen (wir freuen uns auf Fragen und Feedback)