Coaching

Enzyklopädie

Coaching: Es gibt viele Definitionen von Coaching; hier die praxistaugliche Beschreibung, hergeleitet von John Whitmore: „To coach bedeutet auf Deutsch in etwa einpauken, trainieren, Tipps und Anweisungen geben, mit Fakten vollstopfen. Das hilft uns jedoch nicht viel weiter, da dies alles sehr unterschiedlich praktiziert werden kann und nicht unbedingt in Beziehung zum Coaching stehen muss. Beim Coaching geht es gleichermaßen darum, wie etwas gemacht wird, wie darum, was gemacht wird. Coaching betrifft in erster Linie die Art der Beziehung zwischen dem Coach und dem Gecoachten und die Mittel und der Stil der verwendeten Kommunikation. Die Fakten sind zweitrangig. Natürlich ist das oberste Ziel die Leistungsverbesserung. Wie man sie am besten erreicht ist die Frage.“

Ein guter Coach übernimmt die Mit-Verantwortung für das Ergebnis und hat neben einer pädagogischen Kompetenz auch ein gutes Allgemeinwissen über praktizierbare Strukturen im zu coachenden Bereich sowie ein ausgeprägtes vernünftiges Weltbild.

Kurz: Coaching ist Betreuung und Wegbegleitung zu einem Ziel hin oder durch schwierige Situationen hindurch.

Mehr dazu unter: https://www.sauercoaching.de/was-ist-coaching/

Letzte Änderung dieser Seite am 13. April 2021

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.