kognitiv

Das Wahrnehmen, Denken, Erkennen betreffend.

Kognitives Agieren ist direkt proportional zu rationellem und assoziativem Denken.

kognitiv (lateinisch): die Erkenntnis betreffend; erkenntnismässig.

Pädagogik, Psychologie: Eine kognitive Entwicklung ist, wenn bei einem Kind alle Funktionen, die zum Wahrnehmen eines Objektes (oder in Teil auch Subjektes) zum Wissen über ihn beitragen, agieren bzw. interagieren.

xxx (wird fortgesetzt und optimiert)

Letzte Änderung dieser Seite am 2. Oktober 2021

Kommentar verfassen (wir freuen uns auf Fragen und Feedback)