Elfenbeinturm

Enzyklopädie

Elfenbeinturm: Ein figurativer Begriff, der einen Ort der Abgeschiedenheit und Unberührtheit von der normalen Welt beschreibt.
Er wird heute in eher abfälliger Weise dafür verwendet, um Akademiker oder andere „Obrigkeiten“ die Attribute „fehlender Bezug zur Praxis“, „Hochmut“ und/oder „Ignoranz“ zuzuschreiben. Der Begriff hat seinen Ursprung als „elfenbeinerner Turm“ im biblischen Hohen Lied 7,5 EU: „Dein Hals ist ein Turm aus Elfenbein“.

Beschreibende Artikel:

Letzte Änderung dieser Seite am 1. Februar 2021

Kommentar verfassen (wir freuen uns auf Fragen und Feedback)