disruptiv

Enzyklopädie

Disruptiv bedeutet: konstruktiv zerstörerisch (Raum für Neues schaffend); traditionelle und gewohnte Muster zerstörend, um innovative – im idealen Fall evolutionäre – Weiterentwicklungen zu provozieren oder gar zu bewirken.

Auch wenn der Begriff im modernen Management häufig zu hören ist, können wir feststellen, dass wahrhaftige Disruption nur von sehr wenigen Menschen praktiziert und verstanden wird. Dies liegt darin, dass die meisten beteiligte Protagonisten (meist aus Angst vor gravierenden Veränderungen) die Dosis von Disruption gering halten möchten, obgleich echte Disruption, im Zweifel, die Dosis erhöht.

Verweise:

Letzte Änderung dieser Seite am 28. Januar 2021

Kommentar verfassen. Wir freuen uns auf Fragen und Feedback.