Depression

Enzyklopädie

Depression [lateinisch]:

  1. Niedergeschlagenheit, traurige Stimmung.
  2. Einsenkung, Einstülpung, Vertiefung (z. B. im Knochen; Med.).
  3. Niedergangsphase im Konjunkturverlauf (Wirtschaft).
  4. Landsenke; Festlandgebiet, dessen Oberfläche unter dem Meeresspiegel liegt (Geographie).
  5. (Meteorologie) Tief, Tiefdruckgebiet.
  6. (Astronomie)
    a) negative Höhe eines Gestirns, das unter dem Horizont steht;
    b) Winkel zwischen der Linie Auge-Horizont u. der waagerechten Linie, die durch das Auge des Beobachters verläuft.
  7. vorübergehendes Herabsetzen des Nullpunktes [eines Thermometers] durch Überhöhung der Temperatur u. unmittelbar folgende Abkühlung auf 0o (Physik).
  8. Unterdruck, der durch das Saugen der Ventilatoren bei der Zufuhr von Frischluft im Bergwerk entsteht.

Anmerkung: wird noch optimiert und im wertesystemischen Kontext beschreiben

Letzte Bearbeitung: 30. Januar 2021

Letzte Änderung dieser Seite am 30. Januar 2021

Kommentar verfassen (wir freuen uns auf Fragen und Feedback)