mitmachend

Dieser Inhalt ist geschützt und steht exklusiv nur unseren gelisteten Werte-Coaches zur Verfügung.
Bitte geben Sie das Passwort ein, um zu den internen Artikeln Zugang zu erhalten.


Lesen ...

assoziativ

assoziieren = „sich zusammenschließen, verbinden“, entlehnt (Mitte 16. Jh.) aus französisch „associer“, das lateinisch „associāre“ = „vereinigen, verbinden“, eigentlich „beigesellen“, zugrunde liegt. Nach dem Vorbild von englisch „to associate“ verwendet die Psychologie (20. Jh.) auch „Vorstellungen mit etwas verknüpfen, zu einem Bewusstseinsinhalt einen anderen spontan reproduzieren“. Substantiv „Assoziation“ = „Verbindung, Zusammenschluss“ (Anfang 17. Jh.), aus […]

Lesen ...

Begegnungsstätte

Ein Ort, an dem Dialog stattfindet oder stattfinden kann. Diese Orte der Begegnung sind meist neutraler, unparteiischer Natur. Siehe auch den Artikel „Grenzen als Begegnungsstätten“.

Lesen ...

SELBST 2

Hier greife ich das sehr anschauliche Prinzip des Dialogs zwischen SELBST 1 und SELBST 2 von Tim Gallwey auf, das er im Buch „INNER GAME COACHING: Warum Erfahrungen der beste Lehrmeister sind“ wunderbar beschreibt. Letzte Bearbeitung: 06. Februar 2021

Lesen ...

Joachim-Ernst Berendt

Joachim-Ernst Berendt (* 20. Juli 1922 in Berlin-Weißensee; † 4. Februar 2000 in Hamburg) war ein deutscher Musikjournalist und Musikproduzent in der Gattung Jazz. Er war über vierzig Jahre lang Redakteur beim damaligen Südwestfunk in Baden-Baden und damit der dienstälteste Jazzredakteur der Welt. Mit der (zeitweise) wöchentlichen Fernsehsendung mit Jazzkonzerten und einem damals noch täglich […]

Lesen ...

Buckminster Fuller

Richard Buckminster Fuller (oft abgekürzt zu R. Buckminster Fuller, auch Bucky Fuller genannt; * 12. Juli 1895 in Milton, Massachusetts; † 1. Juli 1983 in Los Angeles) war ein US-amerikanischer Architekt, Konstrukteur, Visionär, Designer, Philosoph und Schriftsteller. Fuller war Mitglied und später auch Vorsitzender des Vereins für Hochbegabte Mensa International. Außerdem wurde er 1963 in […]

Lesen ...

Motive oder Werte

Dieser Inhalt ist geschützt und steht exklusiv nur unseren gelisteten Werte-Coaches zur Verfügung.
Bitte geben Sie das Passwort ein, um zu den internen Artikeln Zugang zu erhalten.


Lesen ...

Werte-Antonym

Werte-Antonym: Ein Antonym ist ein Oppositionswort, das – gemäß sprachwissenschaftlicher Deutung – eine gegenteilige Bedeutung hat. Zum Beispiel „kalt“ und „heiß“/„warm“ oder „hell“ und „dunkel“. Wir verwenden den Begriff „Werte-Antonym“, da er dieses oppositionelle Verhalten bestmöglich beschreibt, obgleich er sprachwissenschaftlich nur vage korrekt ist.

Lesen ...

Ideal oder Mangel

Dieser Inhalt ist geschützt und steht exklusiv nur unseren gelisteten Werte-Coaches zur Verfügung.
Bitte geben Sie das Passwort ein, um zu den internen Artikeln Zugang zu erhalten.


Lesen ...

Evolution

Evolution: aus lateinisch „evolvere“ = „herausrollen, auswickeln, entwickeln“.

Lesen ...

Heuristik

Heuristik ist die Kunst, mit begrenztem Wissen bzw. nicht voll umfänglichen Informationen und wenig Zeit (Kontingent), zu einer optimalen Lösung zu kommen. Die Lehre der Heuristik ist ein analytisches Vorgehen, welches mit unvollständigen Daten sowie vermuteten Schlussfolgerungen, Aussagen über das analysierte System trifft.

Lesen ...

Konstruktive Wertschöpfung

Dieser Inhalt ist geschützt und steht exklusiv nur unseren gelisteten Werte-Coaches zur Verfügung.
Bitte geben Sie das Passwort ein, um zu den internen Artikeln Zugang zu erhalten.


Lesen ...

Mensch oder Maschine

Dieser Inhalt ist geschützt und steht exklusiv nur unseren gelisteten Werte-Coaches zur Verfügung.
Bitte geben Sie das Passwort ein, um zu den internen Artikeln Zugang zu erhalten.


Lesen ...

People leave managers, not companys

Fundstelle: Buch „Unternehmenskultur“ von Rudolf Jost (Hardcover 2003, S. 53); das Zitat wird Marcus Buckingham zugeschrieben, das er in „First, Break All the Rules: What the World’s Greatest Managers Do Differently“ (1998) verwendete. Vorkommen in meinen/unseren Publikationen: Artikel: Entdeckungen der Wertewelt (im Prolog vom Buch LuüWr!)

Lesen ...

grüner Tisch

Dieser Inhalt ist geschützt und steht exklusiv nur unseren gelisteten Werte-Coaches zur Verfügung.
Bitte geben Sie das Passwort ein, um zu den internen Artikeln Zugang zu erhalten.


Lesen ...

Google Books

Google Books: (deutsch: Google Bücher), ist die größte private Sammlung retrodigitalisierter Bücher. Sie befindet sich im Besitz des US-amerikanischen Unternehmens Google LLC. Die Sammlung ist in Auszügen öffentlich einsehbar. Nach eigenen Angaben ist ihr Ziel, das in Büchern niedergeschriebene Wissen vorwiegend durch Digitalisierung für eine Volltextsuche zur Verfügung zu stellen. Im Jahr 2019 gab das […]

Lesen ...

Hysterie

Hysterie: substantiviert aus dem Adjektiv „hysterisch“ = „übertrieben leicht erregbar, übertrieben erregt“; entlehnt aus lateinisch „hystericus“ sowie griechisch „hysterikós“ (18. Jh.) = „die Gebärmutter betreffend, von ihr herkommend“, gebildet aus griechisch „hystéra“ = „Gebärmutter“.

Lesen ...

COVID-19

COVID-19: Abkürzung für englisch „coronavirus disease 2019“ (Coronavirus-Krankheit 2019), umgangssprachlich auch Corona genannt. Interessant ist der Name der Virus-Gruppe: „Corona“; er bedeutet „Krone“ oder auch „Strahlenkranz“; ein Synonym ist „Aura“. Der Begriff wurde wegen seiner äußeren Form und Erscheinung gewählt. Vielleicht sollte man alleine aus dem Wort Implikationen bilden, die in Richtung „hoffnungsvolle Veränderungen“ führen.

Lesen ...

Elementare Grundbedürfnisse

Dieser Inhalt ist geschützt und steht exklusiv nur unseren gelisteten Werte-Coaches zur Verfügung.
Bitte geben Sie das Passwort ein, um zu den internen Artikeln Zugang zu erhalten.


Lesen ...

Unterricht

Für den Begriff „Unterricht“ (aus mittelniederdeutsch „underrichten“ = „zurechtweisen“ und mittelhochdeutsch „underriht“ = „Weisung, Veranlassung“) sollte generell ein anderes und schöneres Wort gefunden werden.

Lesen ...

Values

Der im Englischen verwendete Begriff „Values“ ist im Sinne von Wertvorstellungen nicht ganz stimmig, da er – bei akribischer etymologischer Betrachtung seiner Herkunft – über altfranzösisch „value“ aus dem latinischen „valēre“ stammt, welcher vielsichtig benutzt wird und ursprünglich eher im materialistischen Sinne als „austauschbares Gut, weil es nützlich oder schätzbar ist; stark sein“ bezeichnet werden […]

Lesen ...

þ

Aus dem germanischen Buchstaben „þ“ wurde im Verlauf der phonetischen Sprachentwicklung das englische „th“.

Lesen ...

BWL

BWL = Betriebswirtschaftslehre, die ich in seiner bisherigen Inhalts- und Darreichungsform als fast vollständig überflüssig, falsch und verdummend bezeichne, da sie selbstzweckorientiert ist und den Raum für menschliche Motive, Mentalitäten und soziokulturelle Wertvorstellungen zerstört.

Lesen ...

Exkurse

Dieser Inhalt ist geschützt und steht exklusiv nur unseren gelisteten Werte-Coaches zur Verfügung.
Bitte geben Sie das Passwort ein, um zu den internen Artikeln Zugang zu erhalten.


Lesen ...

Akkord

Akkord: „harmonischer Zusammenklang mehrerer Töne“ und „in Übereinstimmung bringen“; aus lateinisch „concordāre“ = „in Einklang stehen, harmonieren“, abgeleitet aus lateinisch „cor“ (Genitiv „cordis“) = „Herz, Stimmung, Einsicht“.

Lesen ...

Kategorischer Imperativ

Kategorischer Imperativ von Immanuel Kant (1724–1804): „Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.“

Lesen ...

Visionär

Visionär: sich in einer Vision, in Visionen ausdrückend; seherisch. Siehe auch den Aspekt „Vision“ im Artikel die „Multidimensionale Wertschöpfungsmatrix“.

Lesen ...

Werte-Management

Dieser Inhalt ist geschützt und steht exklusiv nur unseren gelisteten Werte-Coaches zur Verfügung.
Bitte geben Sie das Passwort ein, um zu den internen Artikeln Zugang zu erhalten.


Lesen ...

proaktiv

proaktiv: initiativ (Initiative ergreifend); von sich selbst aus aktiv sein / aktiv werdend / sich kümmernd / Verantwortung übernehmend Proaktivität kann entweder aus großem Pflichtbewusstsein (Pflichtgefühl) oder intrinsischer Motivation (Lust) entstehen.

Lesen ...

NIH

Das Not-invented-here-Syndrom (Abkürzung NIH; deutsch „nicht hier erfunden“) beschreibt abwertend die Nichtbeachtung von bereits existierendem Wissen durch Unternehmen oder Institutionen aufgrund des Entstehungsortes.Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Not-invented-here-Syndrom

Lesen ...

Immanuel Kant

Immanuel Kant (22.04.1724 in Königsberg, Preußen bis 12.02.1804 ebenda). Deutscher Philosoph der Aufklärung. Kant zählt zu den wichtigsten und am meisten zitierten und rezitierten Vertretern der abendländischen Philosophie. Sein Werk „Kritik der reinen Vernunft“ ist ein Meilenstein der Philosophie. Kants umfassende Deutungen und Neudefinitionen der Philosophie lösten „aufgeklärte“ aber auch streitbare Diskussionen aus, die bis heute andauern. […]

Lesen ...

Abraham Maslow

Abraham Harold Maslow (01.04.1908 in Brooklyn, New York City bis 08.06.1970 in Menlo Park, Kalifornien). Er ist vor allem durch die sogenannte „Maslowsche Bedürfnispyramide“ bekannt geworden, die ein Modell der Hierarchien menschlicher Bedürfnisse darstellt. Maslow postulierte, dass jeder Mensch grundsätzlich eine wesentlich begründete innere Natur besitzt (Anm.: wir bezeichnen das als Charakter). Diese innewohnende Natur sei […]

Lesen ...

Rudolf Steiner

Rudolf Joseph Lorenz Steiner (27. 02.1861 in Nieder Kraliewitz, Königreich Ungarn, heute Kroatien bis 30.03.1925 in Dornach, Schweiz). Steiner begründete die Anthroposophie, eine spirituelle Weltanschauung, die an die anglo-indische Theosophie Blavatskys, das Rosenkreuzertum, die Gnosis sowie die idealistische Philosophie anschließt, welche zu den neuen mystischen Konzeptionen der Einheit von Mensch und Welt aus der Zeit […]

Lesen ...

Wertecoaching

Dieser Inhalt ist geschützt und steht exklusiv nur unseren gelisteten Werte-Coaches zur Verfügung.
Bitte geben Sie das Passwort ein, um zu den internen Artikeln Zugang zu erhalten.


Lesen ...

Establishment

Dieser Inhalt ist geschützt und steht exklusiv nur unseren gelisteten Werte-Coaches zur Verfügung.
Bitte geben Sie das Passwort ein, um zu den internen Artikeln Zugang zu erhalten.


Lesen ...

Demosthenes

Demosthenes war einer der bedeutendsten griechischen Redner. Nach dem Philokratesfrieden des Jahres 346 v. Chr. stieg er zum führenden Staatsmann Athens auf. Diese Position konnte er bis zur Harpalosaffäre 324 v. Chr. behaupten. Quelle: Wikipedia

Lesen ...

Vera F. Birkenbihl

Vera F. Birkenbihl (1946–2011) Deutsche Managementtrainerin und Sachbuchautorin; galt als einzige bekannte Frau unter den Motivationstrainern. Sie studierte in den USA Psychologie und Journalismus; entwickelte ab 1969 Lerntechniken auf Basis der Hirnforschung; erlangte große Bekanntheit durch eine selbst entwickelte Methode des Sprachenlernens, die versprach, ohne das „Pauken“ von Vokabeln auszukommen: das „gehirngerechte Lernen“. Vor ihrer […]

Lesen ...