Zeitgeist

Wortherkunft Determinativkompositum aus Zeit und Geist. Erstmals belegt durch Johann Gottfried Herder in: „Für einen bestimmten geschichtlichen Zeitraum charakteristische Gesinnung, geistige Haltung“ (Herder 1769[1]). Davor bereits von Nikolaus Ludwig von Zinzendorf angedeutet durch „Genius unserer Zeit“ (1739). [1] Aus „Kritische Wälder oder Betrachtungen, die Wissenschaft und Kunst des Schönen betreffend, nach Maßgabe neuerer Schriften“ 1769, […]

Lesen ...

Zielgröße

Zielgröße: Quantitative Merkmale und Aspekte einer Zielsetzung. Verweis: Dies wird im Kapitel „Probleme“ im Buch „Spielend zum Ziel“ ausführlich behandelt. Letzte Änderung dieser Seite am 18. April 2021

Lesen ...

þ

Aus dem germanischen Buchstaben „þ“ wurde im Verlauf der phonetischen Sprachentwicklung das englische „th“. Letzte Änderung dieser Seite am 4. Februar 2021

Lesen ...